MENU
Produkte Unternehmen
Repetiergewehr Büchsenmacher Mittag
Test-Kit für Zellkulturen CellTrend
AIDS-Medikament Chiracon
A20 Griff D-Beschlag
Schiebemuffen Dr. Schiller Walztechnik
n-Dodecyl beta-maltoside Glycon
Bediensysteme Griessbach
Sicherungsbox Hesco
Kabelspulen Holzland Wahl
Boot-LKW Iveco Hampel
Betonkabelkanal Köhler Beton
Schinkenknacker Luckenwalder Fleischwaren
NADHJA Monitoring System mfd Diagonstics
OMEGA Reinigungsanlage MOB
Shiitakepilz Kräuterbrotmischung Mühle Steinmeyer
Löschgruppenfahrzeuge Rosenbauer
hydraulisches Ventilspielausgleichselement Schaeffler Technologies
CLOSE

Herstellung

Die Aufbaufertigung in der Gesamtübersicht: Die Aufbautechnologie ist durch eine Aluminiumspanten-Bauweise gekennzeichnet. Dem zur Folge werden die Quer- und Längswände von vorn nach hinten gestellt und ergeben zusammen mit dem Dach eine stabile Einheit. Es werden keine Schweißverbindungen eingebracht. Der Aufbau besteht allein aus Aluminium und wird mit Schraub- und Klebeverbindungen gefertigt. Begonnen wird mit dem Montieren des Hilfsrahmens. Im Anschluss werden die Bodengruppen verklebt. Die Kernkomponenten wie die Pumpenanlage, der Löschwassertank, die Rollläden und die Halterungen werden aus Österreich bezogen. Sämtliche Blech-, Klein- und Elektroelemente werden von regionalen Firmen dazugekauft.

 

Herstellung 1

Die Aufbaufertigung in der Gesamtübersicht: Die Aufbautechnologie ist durch eine Aluminiumspanten-Bauweise gekennzeichnet. Dem zur Folge werden die Quer- und Längswände von vorn nach hinten gestellt und ergeben zusammen mit dem Dach eine stabile Einheit. Es werden keine Schweißverbindungen eingebracht. Der Aufbau besteht allein aus Aluminium und wird mit Schraub- und Klebeverbindungen gefertigt. Begonnen wird mit dem Montieren des Hilfsrahmens. Im Anschluss werden die Bodengruppen verklebt. Die Kernkomponenten wie die Pumpenanlage, der Löschwassertank, die Rollläden und die Halterungen werden aus Österreich bezogen. Sämtliche Blech-, Klein-, und Elektroelemente werden von regionalen Firmen dazugekauft.

 

Herstellung 1

Um das Dach aufsetzen zu können, sind Vorbereitungsarbeiten notwendig. So werden Entgratungs- und Anpassarbeiten vorgenommen.

 

Herstellung 1

Als zentrales Element wird der Löschwassertank in den Aufbau eingelassen. Ohne zusätzliche Verschraubungen sitzt der Tank als separate Zelle fix im Aufbau.

 

Herstellung 1

Die Feuerlöschkreiselpumpe wird als fertiges Modul geliefert und im Heck des Fahrzeuges montiert. Anschließend wird die Verrohrung und Verschlauchung vorgenommen.

 

Herstellung 1

Im oberen Bereich des Aufbaus wird die Fahrzeugdachgalerie sowie die Umfeldbeleuchtung montiert. Des Weiteren werden Elektronikelemente zur Innenausleuchtung sowie Rück-und Bremsleuchten angebracht.


Vollbild