MENU
Produkte Unternehmen
Medizintechnik Aristotech
Repetiergewehr Büchsenmacher Mittag
Test-Kit für Zellkulturen CellTrend
AIDS-Medikament Chiracon
A20 Griff D-Beschlag
Schiebemuffen Dr. Schiller Walztechnik
n-Dodecyl beta-maltoside Glycon
Bediensysteme Griessbach
Sicherungsbox Hesco
Kabelspulen Holzland Wahl
Boot-LKW Iveco Hampel
Betonkabelkanal Köhler Beton
Schinkenknacker Luckenwalder Fleischwaren
NADHJA Monitoring System mfd Diagonstics
Flügel & Klaviere Niendorf GmbH
OMEGA Reinigungsanlage MOB
Shiitakepilz Kräuterbrotmischung Mühle Steinmeyer
Löschgruppenfahrzeuge Rosenbauer
hydraulisches Ventilspielausgleichselement Schaeffler Technologies
CLOSE

Anwendung

Um den Ernstfall zu proben, werden Einsatzszenarien simuliert: Im Brandfall werden Schläuche verlegt, die Pumpenanlage bedient und dem Fahrzeug weitere Gerätschaften entnommen, die zur Hilfeleistung benötigt werden.

 

Anwendung 1
Um den Ernstfall zu proben, werden Einsatzszenarien simuliert: Im Brandfall werden Schläuche verlegt, die Pumpenanlage bedient und dem Fahrzeug weitere Gerätschaften entnommen, die zur Hilfeleistung benötigt werden.

 

Anwendung 2
Um den Ernstfall zu proben, werden Einsatzszenarien simuliert: Im Brandfall werden Schläuche verlegt, die Pumpenanlage bedient und dem Fahrzeug weitere Gerätschaften entnommen, die zur Hilfeleistung benötigt werden.

 

Anwendung 3

Die Anfahrt zum Einsatzort.

 

Anwendung 4

Dem Fahrzeug wird ein Hohlstrahlrohr zum Löscheinsatz, dem „Erstangriff“, entnommen.

 

Anwendung 5

Um die Erstversorgung zu gewährleisten, wird ein Schlauch verlegt.

 

Anwendung 6

Die mobile Tragkraftspritze wird zum einen zum Fördern von Wasser über lange Wegstrecken und zum anderen als zentrale Pumpenanlage benutzt. Diese kann Löschwasser befördern beziehungsweise aufsaugen.

 

Anwendung 7

Mit Hilfe von Saugschlauch und Saugkorb pumpt die Feuerlöschkreiselpumpe Wasser aus einer offenen Wasserentnahmestelle. Mittels der Schnellangriffseinrichtung kann nun der Brand bekämpft werden.

 


Vollbild