MENU
Produkte Unternehmen
Medizintechnik Aristotech
Repetiergewehr Büchsenmacher Mittag
Test-Kit für Zellkulturen CellTrend
AIDS-Medikament Chiracon
A20 Griff D-Beschlag
Schiebemuffen Dr. Schiller Walztechnik
n-Dodecyl beta-maltoside Glycon
Bediensysteme Griessbach
Sicherungsbox Hesco
Kabelspulen Holzland Wahl
Boot-LKW Iveco Hampel
Betonkabelkanal Köhler Beton
Schinkenknacker Luckenwalder Fleischwaren
NADHJA Monitoring System mfd Diagonstics
Flügel & Klaviere Niendorf GmbH
OMEGA Reinigungsanlage MOB
Shiitakepilz Kräuterbrotmischung Mühle Steinmeyer
Löschgruppenfahrzeuge Rosenbauer
hydraulisches Ventilspielausgleichselement Schaeffler Technologies
CLOSE

Herstellung

 

Herstellung 1

Holz aussuchen - Feinste, handausgesuchte, astfreie Hölzer sind die Grundlage für ausgesprochen gute Instrumente.

 

Herstellung 2

Zuschnitt Resonanzboden - In Handarbeit wird das Holz für die Instrumente zugeschnitten. Dadurch können wir perfekten Klang garantieren.

 

Herstellung 2b

Rasten - Beim Rastenbau ist genaues Arbeiten gefragt. Hier kommt es auf jeden 1/10mm an. Die Raste ist die Grundlage eines Klaviers, worauf die akkustische Anlage mit Gussplatte aufgebracht ist.

 

Herstellung 3

Fräsen - Die Gehäusekonturen werden gefräst und geben dem Instrument seine typischen Formen.

 

Herstellung 4

Mechanik vorbereiten - Die Mechanik ist das Spielwerk des Instrumentes. Die exakte Einstellung der Mechanik (Regulierung) ist für das Spielgefühl ausschlaggebend. Nur so kann der Pianist die Hämmer genau steuern und seinem Spielstil Ausdruck verleihen.

 

Herstellung 5

Saitenrichten - Für einen präzisen Hammeranschlag müssen sich die Saiten genau auf einer Ebene befinden. Das ist auch die Voraussetzung für eine ausgeglichene Intonierung (Klanggebung).

 

Herstellung 6

Dämpfung aufleimen - Da jedes Instrument so individuell wie sein Besitzer ist, kann das Spielwerk mit all seinen Einzelteilen (Mechanik mit Dämpfung und Hammerköpfen, Klaviatur) nur in Handarbeit eingepasst werden.

 

Herstellung 7

Gehäusebau - Für ein perfektes Aussehen muss das Gehäuse ebenfalls genau zusammengebaut werden. Dem Mitarbeiter wird dabei eine hohe Genauigkeit und ästhetisches Empfinden abverlangt.

 

Herstellung 8

Regulierung - Für einen präzisen Anschlag und eine gleichmäßige Spielart muss die Mechanik genau einreguliert werden. Hierbei werden die ca. 80 Einzeilteile pro Taste aufeinander abgestimmt.

 


Vollbild